Hebammen

Unsere Hebammen

 

– umfassende Betreuung für Sie in der geteilten Schwangerenvorsorge

 

Laura Amberg, Janina Augustin und Simone Düthorn begleiten Sie in der geteilten Schwangerenvorsorge fürsorglich und einfühlsam durch jede Phase Ihrer Schwangerschaft. Durch die geteilte Schwangerenvorsorge haben Sie die Möglichkeit schon frühzeitig den Kontakt zu einer Hebamme zu knüpfen, die Sie durch den Rest Ihrer Schwangerschaft gemeinsam mit einer unserer Ärztinnen begleitet. 

Unsere Hebammen unterstützen Sie bei Fragen jeglicher Art zu Schwangerschaft, Geburt oder Wochenbett und können Beschwerden durch ihre speziellen Weiterbildungen, z.B. im Bereich Kinesio-Taping oder Akupunktur, mit vielfältigen Möglichkeiten behandeln. 

Mehr zur geteilten Schwangerenvorsorge finden Sie hier.

Laura Amberg

„Seit Herbst 2020 arbeite ich leidenschaftlich als Hebamme. Für die Ausbildung bin ich aus meiner Heimat, dem Spessart, nach Bamberg gezogen und habe beschlossen hier zu bleiben. 

Neben meiner Tätigkeit im Kreißsaal Bamberg und der Wochenbettbetreuung, freue ich mich, auch Schwangere in der Vorsorge zu betreuen und Ihnen bei Beschwerden in der Schwangerschaft zur Seite zu stehen. Eine Weiterbildung im Bereich Kinesiotaping und Akupunktur ermöglicht es mir vielfältige Therapieansätze anzuwenden. 

Ich mag die Vielfalt, die der Beruf Hebamme mit sich bringt und freue mich jeden Tag, Frauen und Familien zu begleiten.“

Janina Augustin

„Mein Beruf wurde mir bereits in die Wiege gelegt, als ich 1993 als Examensgeburt einer Hebammenschülerin im Bamberger Kreißsaal zur Welt kam. 

Seit meiner Ausbildung begleite ich Paare bei der Geburt ihrer Kinder, bin in der Wochenbettbetreuung tätig und biete seit November 2021 Schwangerenvorsorgen und -begleitungen in der Praxis der Frauenärztinnen im Hain an. Zusätzlich bin ich qualifiziert Kinesio-Taping und Akupunktur durchzuführen.

Die individuelle Betreuung jeder Schwangeren, Gebärenden und Wöchnerin liegt mir dabei besonders am Herzen. Denn bei meiner Arbeit kann ich täglich sehen, dass das große Glück auch ganz klein sein kann.“

Simone Düthorn

„Das Staatsexamen zur Hebamme, absolvierte ich 2017 an der Hebammenschule Erlangen. 

Ich bin am 26.12.1993 in Bamberg geboren. In jenem Kreißsaal wo ich nun selbst, werdende Eltern und ihr Kind auf dem Weg in die Welt begleite. Eine wunderbare und verantwortungsvolle Aufgabe, zu der ich mich berufen fühle. 

Seit 2021 bin ich in der Schwangerenbetreuung und -vorsorge in den Räumen der Praxis der Frauenärztinnen im Hain tätig. Zusätzlich qualifiziert habe ich mich im Bereich des Kinesiotapings, der Dorn-Therapie, sowie der Akupunktur. 

Es ist mir eine Freude, Frauen durch die Schwangerschaft zu begleiten und den werdenden Müttern bei ihren Anliegen und Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt zur Seite zu stehen.“

 

 

 

© Frauenärztinnen Dr. Doris Wendland, Dr. Aurélie Meier und Dr. Franziska Kußmann | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung